Influencer

Influencer – Der tägliche Kampf um die Rangliste

In diesem Beitrag wollen wir gemeinsam auf das Thema Influencer in der Rangliste eingehen. Unser Hauptaugenmerk richtet sich dieses Mal auf TikTok! Um diese App und dessen Rangliste besser zu verstehen, fangen wir lieber mal beim Anfang an! Als Erstes müssen wir wissen, was Influencer eigentlich sind und auch deren Followern werden wir näher auf den Grund gehen. Wie TikTok funktioniert und was diese Rangliste ist, wissen sie spätestens nach diesem Beitrag.

Let’s Start!

Die Influencer

Diese Entertainer sind täglich auf den sozialen Netzwerken zu entdecken und unterhalten digital ein Millionen-Publikum. Sie haben enormen Einfluss auf jung und nicht mehr so jung.

Sie haben ein weites Netzwerk und erzählen über ihr Leben und ihre neuesten Errungenschaften. Verschiedenster Content ist hier zu finden, Blogs, Comedy, Sport, Prominente, Schauspielerei, Tanz, Esoterik und vieles mehr. Selbst YouTube-Stars haben TikTok für sich entdeckt. Fast jeder Influencer begann damit, fast täglich Fotos, Videos und Co. zu posten/veröffentlichen!

Mit etwas Geduld, Talent oder auch nicht, kann man wirklich viele Follower erhalten.

Unternehmen haben darin schon sehr bald einen Nutzen gefunden und verwenden Influencer und deren Reichweite für Werbezwecke! Manche Unternehmen machen dies sehr offensichtlich mit bedruckten Wasserflaschen, die im Vordergrund stehen, sodass ihr Logo deutlich ersichtlich ist oder durch gesponsertes Equipment oder anderen Produkten, die vor der Kamera präsentiert werden.

Besonders beliebte Sponsoren sind trendige Restaurants, Bistros Cafés und Co., die den Entertainern Speis und Trank umsonst anbieten und im Gegenzug einen Spot verlangen, wo sie diese Produkte anpreisen können. Unsere Influencer sind Menschen aus Fleisch und Blut, die meistens ihr Privatleben offen leben und mit der ganzen Welt teilen!

Und offensichtlich funktioniert das ausgesprochen gut, denn die steigende Follower-Zahl spricht für sich.

Follower

Follower folgen Ihrem Idol, sie sind also treue Fans!

Die Macht, die diese über ihren Follower haben, ist wirklich nicht zu unterschätzen! Das Wort Influencer heißt vom englischen übersetzt nämlich „beeinflussen“ und das können sie sehr gut. Follower sind also eine Art von Fans, die ihren Idolen folgen und die Möglichkeit haben mit diesen direkt zu interagieren. Diese Idole, die so vertrauenswürdig scheinen und sogar auf direkte Nachrichten und Kommentare reagieren und/oder antworten sind aber nicht alle so wie sie scheinen. In dieser Welt wirkt es so als wären sie in direktem Kontakt und „Freunde“.

Viele Follower verlieren sich leider schnell im Support dieser und können die „Realität“ und die „virtuelle Welt“ nicht mehr unterscheiden. Eine kleine Schwärmerei, die zu einem obsessiven Verlangen verleitet, da man diese Person täglich auf dem Screen sehen kann. Öffentliche Kundgebungen und Liebesgeständnisse an den/die gefolgte/n Influencer/in sind für bekannte TikToker/innen ein alltägliches Thema. Einige Follower gehen auch zu weit, indem sie ihrem Liebling bis vor die Haustüre folgen und täglich Nachrichten, Kommentare usw. verfassen.

Was machen Follower?

Jeder, der TikTok auf dem Handy hat und diese App auch ab und zu benutzt, weiß, wie man innerhalb von einer Sekunde zum Follower werden kann. Nehmen wir mal an, wir scrollen gerade durch TikTok, plötzlich scheint ein Video auf von einem talentierten jungen Mann, der außergewöhnliche Torten backt und verziert. Uns gefällt dieses Video sehr also klicken wir auf das kleine Herzsymbol auf der rechten Seite um den Ersteller dieses Videos mitzuteilen, dass uns dieses gefällt.

Als nächstes stelle ich mir aber die Frage, ob dieser Konditor noch weitere Videos hat wo er seine schönen Torten präsentiert. Der nächste Schritt wäre dann also auf sein Profil zu klicken und seine restlichen Videos durch zu schmökern. Da noch weitere Videos vorhanden sind und uns diese sehr gut gefallen, FOLGEN wir diesem Konditor, indem wir das PLUS wegdrücken und bekommen so weitere Videos angezeigt, wenn wir durch alle Videos scrollen. Sobald auf dem Profilbild eines Users ein kleines Plus zu sehen ist, wissen wir, dass wir diesem noch nicht folgen, wird auf das Plus gedrückt, verschwindet dieses und wir sind offiziell ein Follower dieses Users! Jeder Follower erhöht die Reichweite des Influencers.

Mittlerweile ist es auch möglich einen gefolgten User kostenpflichtig zu abonnieren, jedoch geht das nur, wenn dieser User bereits eine beträchtliche Anzahl an Follower hat. Die Möglichkeit dieses Abonnement einzugehen hat man nur wenn der Host live-streamt und du diesem bereits folgst, die monatlichen Kosten belaufen sich da ca. ab 5 Euro. Da kommen wir auch schon zum Thema Livestream.

Livestream

Bei TikTok können User, die mindestens 1000 Follower haben einen Livestream hosten. Sprich sie strahlen eine Videoaufnahme in Echtzeit aus und haben die Möglichkeit mit den Followern ebenfalls in Echtzeit zu interagieren. Sobald die App uns eine Benachrichtigung schickt, dass dieses Feature auf unserer App freigeschaltet ist, kann es schon los gehen. Für einen „normalen“ Livestream reicht das Smartphone als Equipment und eventuell noch ein Stativ mit Beleuchtung komplett aus. Jedoch wollen viele Hosts ihren Stream auf das nächsthöhere Level bringen und besorgen sich ein professionelles Equipment!

Falls wir jetzt also einen Livestream planen, bei dem wir uns in Ruhe über unser Unternehmen oder unsere Branche mit den Followern unterhalten möchten, im Hintergrund aber Musik spielen soll, muss zum Beispiel noch zusätzlich ein kleines aber feines Mischpult her. Warum? Besonders als Unternehmen möchte man sich professionell darstellen und dazu zählt auch, dass die audiovisuelle Darbietung makellos sein sollte. Das versteht sich aber hoffentlich von selbst. Als Host eines Streams, weiß man am besten was wirklich gebraucht wird.

Nehmen wir jetzt zum Beispiel Tanzvideos auf, die voller Akrobatik und Ähnlichem sind, werden wir mit einem stehenden Stativ nicht so erfolgreich werden wie mit einem welches sich den Bewegungen anpassen kann. Nehmen wir mal an wir hätten unsere komplette Ausrüstung für einen erfolgreichen Live-Stream zusammen und können jetzt starten! Zunächst machen wir Gebrauch vom wichtigsten Tool in dieser App, den Filtern haha*.  Danach richten wir die Beleuchtung, Mikro und Co. ein, sobald wir auf live starten klicken sind wir On Air.

Die Funktion den Stream zu teilen oder Follower einzuladen erleichtert uns die Bekanntgabe unseres „Live’s“. Nun können wir unseren Followern bieten was sie sehen wollen, unseren gut durchdachten Content, der die Zuschauer/innen entertainend.

Im optimalen Fall wird der Chat im Stream voll mit Kommentaren der User sein, nun liegt es an uns mit ihnen angemessen zu interagieren und unser Unternehmen zu präsentieren. Kennen wir andere User/Unternehmen, die ebenfalls gehört werden sollen, so haben wir die Funktion mit einem/r Partner/in einen Stream zu teilen. Der Bildschirm wie der Chat werden da in zwei Hälften geteilt. Die Kommentare des „Doppel-Partners“ werden dem anderen Host nicht angezeigt! Jeder Host hat seine Seite, Farbe und seinen eigenen Chat, wo nur die Kommentare ersichtlich sind, die sich in „seinem“ Stream abspielen. Die Follower können dem Host durch sogenannte Likes verhelfen die Reichweite des Streams zu erhöhen! Je mehr Likes desto höher die Reichweite, dieses können sie durch wiederholtes Tippen auf den Screen. Dieses Extra ist kostenlos.

Ein weiteres „Zuckerl“ in TikTok ist, dass man dem Host Geschenke schicken kann. In TikTok gibt es virtuelle Münzen die man mit echtem Geld kaufen kann. Auf der App ist zum Beispiel ersichtlich, dass 36 Münzen einen Wert von 0.50Euro haben und 17.500 Münzen 303.99 Euro wert sind. Während des Streams können User dem Host „Geldgeschenke“ machen, die die Hosts dann auch tatsächlich erhalten. Dadurch ist TikTok vor einiger Zeit die Idee gekommen Matches zu kreieren, indem sich 2 Hosts im Doppel, matchen können. Der Chat und Stream bleibt da weiterhin in 2 geteilt, nun wird aber durch ein gut ersichtliches Banner, über den Hosts mitgezählt wieviel Geschenke diese erhalten. Der Host mit den meisten Geschenken gewinnt das Match und erhält den ersten Punkt in seiner Win-Serie.

Klick jetzt auf den Button um unseren Beitrag über TikTok-Münzen zu lesen!


TikTok-Münzen

Rangliste

Da das mit den Matches so gut ankam dachte sich TikTok, dass es Zeit wird für eine wöchentliche Rangliste. Also haben sie einen weltweiten Wettbewerb daraus gemacht. Alle Länder, in denen die App erlaubt ist und in denen die Live-Funktion vorhanden ist, haben die Möglichkeit an dieser Rangliste mitzuwirken.

Den ersten Platz, in der deutschen Rangliste, am letzten Sonntag den 31.07.2022, machte ein TikToker mit einem Gewinn von 6.4 Millionen Münzen. Umgerechnet sind das in etwa 89.000,- Euro an Geldgeschenken, die in diesen Stream geflossen sind.

Zirka die Hälfte des gewonnenen Geldes geht natürlich an TikTok und Gerüchten zufolge sogar jede geschenkte „Rose“ die 1 Münze wert ist! Natürlich hat diese Rangliste bei vielen Usern an Überhand gewonnen, da diese Geldgeschenke sowohl zum erhalten auch als zu senden, süchtig machen. Ob der Reichtum in so kurzer Zeit oder die Anerkennung die man erhält vom Host und tausenden von Usern die einem zu jubeln.

Es ist ein Spiel mit dem Feuer, denn leider gibt es auch viele Menschen die so weit ausgenutzt werden und damit in private finanzielle Schwierigkeiten geraten. Natürlich gibt es auch Hosts und User die es nicht auf die Rangliste abgesehen haben. Dennoch ist es schwierig so einem Gewinn zu widerstehen. TikTok bietet dem Gewinner der wöchentlichen Rangliste auf Platz 1 eine Erhöhung der Rangliste um 100%. Was natürlich zu noch mehr Followern, Sponsoren und Geld führt.

Tipps

Ein kleiner Appel an alle User liegt uns sehr am Herzen.

Bitte geht vorsichtig mit eurem Privatleben um, gibt keine pikanten Details bekannt und haltet eure Finanzen im Thema Social Media stehts im Auge!

Betrüger gibt es da an jeder „Ecke“!

Versucht eure Follower durch guten Content zu gewinnen und nicht durch gekaufte Follower. Das ermöglicht euch zwar schnell viele Follower, erweitert eure Reichweite, jedoch auf verschiedensten Kontinenten, wo man eure Videos wahrscheinlich nicht verstehen wird. Besonders als Unternehmen, die ihre Leistungen anbieten, möchten ist dies sehr kontraproduktiv!

Teile diesen Beitrag

More To Explore