Was ist SEO? Beitragsbild

Was ist SEO?

Die Suchmaschinenoptimierung ist eines der wichtigsten Instrumente im Digital Marketing. Warum Sie diese stetig optimieren sollten und was es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Digital Marketing Tabelle

Alle Instrumente stehen für sich und jedes Glied ist wichtig. Jedoch ergibt nur die Kette von jenen Gliedern eine vollkommene Einheit, die Ihr Unternehmen zum Erfolg führt.

Haben Sie schon einmal nach einem Frisör in der Nähe „gegooglet“, oder einem Mechaniker?
Jeder von uns hat schon mal nach etwas gesucht.
Möchten Sie, dass Ihr Unternehmen, einem potenziellen Kunden sofort angezeigt wird?
Dann sind Sie in unserem Beitrag genau richtig, denn genau das ist SEO!
Bei der Suchmaschinen Optimierung, so wie wir sie kennen, unterscheidet man zwischen der On-Page und der Off-Page SEO.

On-Page SEO VS. Off-Page SEO

Bevor wir uns die Gegenüberstellung der On- und Off-Page SEO genauer ansehen, möchten wir Ihnen noch kurz erörtern wie es überhaupt zu dieser Berechnung kommt, die der Anzeige ein Rang gibt.

In der organischen Suche gibt man einen Begriff in die Suchmaschine ein.

Zum Beispiel möchte ich jetzt wissen, wo die nächst gelegene Marketing Agentur zu finden ist.

Die Suchmaschine zeigt mir plötzlich sehr viele Ergebnisse an. Hervorgehobene Anzeigen der organischen Suche und noch viele andere. Die Werbegeister in der Welserstraße 81, 4600 Leonding werden mir idealerweise sofort angezeigt.

Die Werbegeister erhalten somit eine/n Nutzer/in die bereits auf die prominente Suchmaschinenplatzierung aufmerksam wurde und tatsächlich genau jetzt Interesse and den Leistungen hat, die von den Werbegeistern angeboten werden.

 

Warum? Wie kommt es zu diesen Berechnungen um den Wert einer Anzeige zu bestimmen?

Der erste Schritt ist es der meistbietende der Anzeige zu sein. Sie bestimmen wieviel Sie je Klick auf Ihre Google Ads – Anzeige bezahlen! Als nächstes wird die Qualität der Anzeige und der Landingpage eingeschätzt. Sind die Anzeige und die Website für die Nutzer/innen relevant? Der Wert des Qualitätsfaktors zeigt wie wertvoll diese Informationen sind und sind stätig für Sie in ihrem Google Ads-Konto ersichtlich. Als Hilfestellung stehen auch gewisse Grenzwerte für den Rang fest. Ihr Wert muss diesem gleich oder höher sein.

Was geschieht, wenn zwei Anzeigen auf dieselbe Position wollen und ähnliche oder gar gleiche Ränge haben? Zwei Optionen stehen da zur Verfügung. Die eine wäre den Rang deutlich aufzubessern um bei der Auktion eine bessere Qualität vorzuweisen. Eine andere Option wäre, auf der Wettbewerbsfähigen Auktion, einen höheren Cost-Per-Click zu zahlen. Dennoch, ist nicht zu vergessen, dass der Kontext ihrer Website, auf der Auktion, eine große Rolle spielt. Das Suchergebnis ist also auf den Suchenden (Crawler) maßgeschneidert. Viele Aspekte werden dabei berücksichtigt. Wo befindet sich der/die Nutzer/in? Welches Gerät wird benutzt? Welche Suchbegriffe werden verwendet? Wann wird gesucht?

Viele weitere Aspekte werden bei den Google Ads ebenfalls berücksichtigt, zum Beispiel die Nutzung anderer Anzeigeformate und Erweiterungen.  Fügen Sie daher auch Links ein, die eventuell zu anderen Beiträgen auf Ihrer Website führen. Die Angabe von Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, zählt auch zu den besagten Erweiterungen, die im Google Ads berechnet werden.

Wie wir also wissen, ist die Suchmaschinen Optimierung das wichtigste Instrument im Online Marketing. Und diese werden eben in diese zwei Hauptkategorien unterteilt.

Bei der On-Page Optimierung werden zum Beispiel alle SEO-Maßnahmen auf der Website angewendet und umgesetzt. In erster Linie ist es wichtig einen klaren Kontext zu haben und diesen übersichtlich qualitativ hochwertig und informativ wiederzugeben. Die richtige Wahl der Keywords ist da besonders wichtig, auch die richtige Keyword Setzung, sprich diese an der richtigen Stelle anzuführen. Mit unter diesen Dingen wird die Website analysiert. Es konzentriert sich also auf die Optimierung verschiedener Teile ihrer Website. Je besser die Website desto besser das Ranking in den Suchmaschinen. Veröffentlichen Sie also hoch qualitativen Inhalt, auf ihrer Website. Berücksichtigen Sie sehr genau die Wahl ihrer Titel und deren Beschreibungen. Optimieren Sie stätig Ihren Kontext.

In fast jeder Branche kommt es zu Neuerungen, aktualisieren Sie diese auf Ihrer Seite. Beachten Sie ebenfalls die Formate ihrer Beiträge, diese sind wichtig für die Nutzer/innen, denn nicht jeder benutzt dasselbe Endgerät zum Surfen im Net. Bilddateien und Videos sollten zum Beispiel immer mit einem Alt-Title versehen sein. Diese helfen zum Beispiel bei längerem Laden darauf hinzuweisen, welches Element in kürze Angezeigt wird. Die URL sollte nach jeder Verbindung optimal „beschriftet“ sein, genauso wie interne und externe Links.

 

Bei der Off-Page Optimierung geht es ausschließlich um die externen Optimierungen Ihrer SEO. Diese sind dafür da, für Ihre Website zu werben. Alle Links und Verlinkungen außerhalb Ihrer Website, verhelfen Ihnen ebenfalls zu großer Reichweite ihrer Sichtbarkeit für andere. Sie können Links zu Ihrer Seite, auf anderen Plattformen teilen, um mehr Publikum zu erhalten.  Die momentan bekanntesten Arten von Plattformen sind zum Beispiel Foren und die Social-Media Bühne.

Teile diesen Beitrag

More To Explore

Influencer
Allgemein

Influencer – Der tägliche Kampf um die Rangliste

Influencer – Der tägliche Kampf um die Rangliste In diesem Beitrag wollen wir gemeinsam auf das Thema Influencer in der Rangliste eingehen. Unser Hauptaugenmerk richtet

KPIs oder Metrics Beitragsbild
Allgemein

KPIs oder Metrics? Wer gewinnt den Kampf?

KPIs oder Metrics? Wer gewinnt den Kampf? Die KPIs oder auch Key-Performance-Indicators genannt, sind sogenannte Kennzahlen, die Ihrem Unternehmen den Erfolg signalisieren. In Google-Analytics können

Wollen sie ihre SEO optimieren?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Termin mit uns!